Geheimnisschutzgesetz - Ihr Anwalt zum Geheimnisschutz

Anwälte

Karsten U. Bartels LL.M.

Karsten U. Bartels LL.M. ist spezialisiert auf das IT-Recht. Er betreut unsere Mandanten als Unternehmeranwalt in Fragestellungen des IT-Vertragsrechts, der IT-Compliance, der Informationssicherheit und des Datenschutzrechts. Er berät insbesondere zu den Bereichen IT-Outsourcing, IT-Dienstleistungen und Direct Marketing.

In seinem Schwerpunkt Datenschutzrecht ist Karsten U. Bartels langjähriger zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV). Er ist Geschäftsführer der HK2 Comtection GmbH, unserer Gesellschaft zur Benennung von externen Datenschutzbeauftragten.

Bartels ist Vorstandsmitglied sowie als Leiter der Arbeitsgruppe Recht im Bundesverband IT-Sicherheit e. V. (TeleTrusT). Er fungiert zudem als stellv. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft IT-Recht des Deutschen Anwaltsvereins e. V. Karsten U. Bartels engagiert sich als CoachReferent und Juror in der Betreuung von Startups beim Gründerwettbewerb Digitale Innovationen sowie beim Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg.

Philip Koch

Philip Koch berät zu Fragestellungen des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheber- und Gesellschaftsrechts, der Vertragsgestaltung und des E-Commerce. Zu seinem Mandantenstamm gehören Automobil- und Einzelhandelskonzerne, Online-Plattformen, Unternehmen der Reiseindustrie, Kommunikations- und Internetagenturen sowie Unternehmen und Künstler aus der Musikbranche.

Philip Koch unterstützt unsere Mandanten z.B. bei Anmeldung und Management ihrer Marken, der Durchsetzung und Abwehr marken-, urheber-, und wettbewerbsrechtlicher Ansprüche, in Verfahren der Alternative Dispute Resolution (ADR) für Domain-Streitigkeiten oder bei der Gestaltung von Lizenz- und Auswertungsvereinbarungen.

Im Gesellschaftsrecht berät Philip Koch zu Themen wie Gründung, Umwandlung, Share- & Asset-Deals, Finanzierung (Private Equity & Venture Capital), Geschäftsführung oder der Lösung von Gesellschafterkonflikten.

Philip Koch ist Regionalgruppenbeauftragter der Arbeitsgemeinschaft geistiges Eigentum und Medien im DAV (AGEM).

Matthias Hartmann

Matthias Hartmann berät unsere Mandanten in Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes und des Markenschutzes, des Urheberrechts und des Presserechts und vertritt sie regelmäßig auch in gerichtlichen Auseinandersetzungen. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Gestaltung von Standardverträgen für IT-Unternehmen, die Betreuung von Projekten in Krisenzeiten sowie die rechtliche Beratung zur Realisierung von Geschäftsmodellen. Matthias Hartmann berät außerdem einen Großkonzern beim Sponsoring.

Die Studie Kanzleimonitor.de 2017•2018, bei der Rechtsabteilungen aus knapp 1000 Unternehmen befragt wurden, listet Matthias Hartmann als gefragten Rechtsanwalt im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes.

Matthias Hartmann war etwa 15 Jahre Lehrbeauftragter an der Europauniversität Viadrina Frankfurt/ Oder und hat dort zuletzt einen Workshop zur Vertragsgestaltung im IT Recht gegeben. Er ist zudem Autor des Kapitels Telemedienrecht im Praxishandbuch Medienrecht von Prof. Dr. Artur-Axel Wandtke und Dr. Claudia Ohst.

Tecumtha Hilser LL.M. (Nottingham)

Tecumtha Hilser, LL.M. (Nottingham) war vor seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt mehrere Jahre Justitiar bei einem großen Online-Reisevermittler. Er berät zu Fragen rund um den gewerblichen Rechtsschutz und das Markenrecht. Daneben unterstützt er in allen Fragen rund um den E-Commerce. Tecumtha Hilser hat umfangreiche Erfahrung in der gerichtlichen Auseinandersetzung, inbesondere in Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzes. Daneben führt er außergerichtliche Verfahren (Alternative Dispute Resolution) zur Sicherung internationaler Domains unter diversen Verfahrensordnungen (z. B. UDRP und URS).